Hilfen bei der Haushaltsführung

Bei vorliegender Pflegebedürftigkeit besteht oft neben dem Bedarf an körperbezogenen Maßnahmen oder pflegerischen Betreuungsmaßnahmen auch Hilfe bei der Haushaltsführung. Die Leistungen der Hilfe bei der Haushaltsführung sind nur für den Pflegebedürftigen gedacht, nicht jedoch für im Haushalt (mit-) lebende Partner oder Angehörige.

Hier können beispielsweise folgende Tätigkeiten erbracht werden:

- Einkaufen für den täglichen Bedarf

- Zubereitung einer Mahlzeit

- Reinigung der Wohnung

- Botengänge (Arzt, Apotheke)

- Wäschepflege

- Bett beziehen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok